Zwiebel-Geruch

Zwiebel-Geruch

Die Zwiebel hat nicht immer nur Anhänger gehabt. Ihr nicht gerade vornehm zurückhalten der Duft - er wird durch ein schwefelhaltiges ätherisches Öl hervorgerufen - hat immer Leute mit feinen Nasen abgestossen. Noch in einem Buch aus dem vorigen Jahrhundert liest man folgendes: Der Zwiebelatem des Russen ist für den Germanen eine Scheidewand, die keine Gemeinschaft zulässt.

Und dabei ist dieser Zwiebelatem einfach zu beseitigen. Nach dem Genuss roher Zwiebeln -gekochte riechen nicht mehr durchdringend nach Zwiebel - isst man etwas Petersilie. Und gegen den Zwiebelgeruch an Händen und auf Küchenbrettern schützt man sich, indem man alles, was mit der Knolle in Berührung kommt - Hände, Messer, Brett - vor und nach dem Zwiebelschneiden kalt abspült.

Heide-Zwiebel AG

Geschäftsstelle
Flachskamp 25
Klein Süstedt
D-29525 Uelzen

Tel. +49 (0)581-97355050
heide-zwiebel[ät]t-online.de

Anfahrt


Größere Kartenansicht

Mitglied im
Fachverband Deutsche Speisezwiebel e.V.